Montag, der 18. Dezember 2017, 04:21:19

Umweltschule (Vorjahre)

5. Auszeichnung zur Umweltschule

Die GS Vrees hatte sich für für den Zeitraum 2013 bis 2015 erneut angemeldet.

 Im Herbst 2015 konnten Frau Hüntelmann und Frau Elsken die Auszeichnung, die Urkunde und die neue Fahne

bei einem Festakt im Museumsdorf Cloppenburg in Empfang nehmen.

Übergabe der Urkunde

Darstellung der einzelnen Projekte der GS Vrees

 

Ein paar Wochen später versammelten sich Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen, Mitarbeiterinnen und Elternvertreterinnen unserer Schule

sowie weitere geladene Gäste, um die Fahne an den neuen Fahnenmast anzubringen. 

Diese neue grüne Fahne mit dem Logo der Umweltschule und der Jahreszahl 2015 steht für die erfolgreiche Teilnahme des letzten Anmeldezeitraums. 

Für die Grundschule Vrees ist es die fünfte Auszeichnung

- ein Grund zum Feiern -

10 Jahre Umweltschule!

Die Schüler hatten ein Theaterstück vorbereitet.
Auch ein "Umweltlied" wurde einstudiert.

Für den neuen Zeitraum 2015 bis 2017 hat sich die GS Vrees erneut angemeldet!

 

4. Auszeichnung zur Umweltschule 2013

3. Auszeichnung zur Umweltschule

Die Grundschule Vrees bewarb sich für den Zeitraum 2009 bis 2011 erneut.

Am 13. September 2011 konnten Veronika Elsken und Karin Hüntelmann im Museumsdorf in Cloppenburg die offizielle Auszeichnung "Umweltschule in Europa" zum 3. Mal in Empfang nehmen. 

Am letzten Schultag vor den Herbstferien (14. Okt. 2011) fand eine kleine Feierstunde, zu der u.a. Elternvertretung, Helferinnen des Schulgarten, Vertretungen der Elternlotsen und des Fördervereins sowie Kooperationspartner der Schule geladen waren, in der Schule statt.


Unsere neue Fahne!


Ansprache und Glückwünsche!


Gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen!
 
 

2. Auszeichnung zur Umweltschule

Für den Zeitraum 2007 bis 2009  bewarb sich die GS Vrees erneut und erhielt eine Auszeichnung sowie eine neue Fahne.

Am 29. Oktober 2009 überreichte Herr Jürgen Drieling von der Landesschulbehörde eine Urkunde und die neue Fahne.

 

Fleißige Schüler bei der Pflege unseres Schulgartens

1. Auszeichnung zur Umweltschule

Im Jahr 2005 bewarb sich die Grundschule Vrees erstmals an dem Projekt "Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule" für den Zeitraum 2005 bis 2007.

Über einen Zeitraum von ca. zwei Jahren wurde der Schulhof erneuert, es entstand ein Schulgarten mit Anpflanzungen von Gemüsebeeten, Blumen, Obstbäumen, einer Kräutersprirale und zwei "grünen Klassenzimmern", Müllsammelaktionen in der Schule und im Ort Vrees fanden statt. Der Bereich "Gesundes Frühstück" wurde intensiviert.

Im Jahr 2007 erhielt die Schule die Auszeichnung "Umweltschule 2007" mit einer Urkunde und einer Fahne.